Manufaktur für Kinder

nachhaltig denken und nähen upcycling statt wegwerfen

Herzlich willkommen auf meiner Webseite. Ich bin Oma von 6 Enkelkindern und werde laufend gefordert neue Ideen und Kleidung zu schneidern. Mein Herz fängt an zu hüpfen, wenn die Kinder  voller Freude  stolz die genähten Modelle tragen.

 

Eines Tages kam eine Mutter aus dem Kindergarten zu mir und fragte ob ich aus Kleidung von ihr , Kleider für ihre Kinder nähen könnte .

Daher ist die Idee entstanden hochwertige Materialien für Kinder wieder zu verwenden .

Besonders sind Cashmir Pullover gefragt. Die Kinder tragen sie gerne und ich verzier sie mit Stickdateien von @Stickherz .

Auch fertige ich aus alten Barbourjacken Einkaufstaschen.

Viel Spass beim stöbern auf meiner Seite . Wenn Sie eine Wunsch haben schreiben Sie mir doch eine Nachricht.

 




Wichtig

Kiki-Kieler Kinderstube ® ist für mich ein Symbol für Nachhaltigkeit.

Ich verwende hochwertige Kleidungsstücke (z.B. getragene Cashmirpullover, Merinopullover). Beim Upcycling wird  hochwertige, getragene Kleidung als Material für die Schaffung neuer Kleidung verwendet. Kombiniert mit Stickdateien von @Stickherz, sowie Stoffe und Tüddelkram aus meinem Fundus.

In Deutschland fallen pro Jahr Tonnen von Gebrauchtkleidung an. So bringe ich im Kinderbereich ausrangierte Kleidung erneut in den Kreislauf zu bringen, anstatt durch die Wegwerfmentalität unbedacht eine geschäftsmässige Wiederverwertung zu unterstützen.

 

 



Zu mir

Ich bin 65 Jahre alt und gelernte Damenschneiderin. Für meine

3 Kinder habe ich schon geschneidert und Modeschauen ausgerichtet.

Nähen, mit Leder arbeiten und malen sind meine Leidenschaft.

Ich wohne mit meinen Hunden in Wulfshagenerhütten / Schleswig - Holstein 


Mein Ausgleich ist das Malen